Ahsbahs Family Time

Liebe Angehörige, liebe Familien unserer Bewohner/-innen,

heute durften wir zu unserer Überraschung über die Presse erfahren, dass Pflegeinrichtungen ab Montag den 4. Mai 2020 von einer weiteren Ausnahmemöglichkeit Gebrauch machen können und unter strengen Hygieneanforderungen den Besuch unserer Bewohner/-innen ermöglichen dürfen. Es handelt sich hierbei für Pflegeeinrichtungen um eine „Kann“-Bestimmung. Wir, das Ahsbahs Stift, machen uns jedoch schon länger Gedanken, welche Möglichkeiten wir haben, unsere Bewohner/-innen vor möglicher Isolation zu bewahren und ihnen weiterhin Kontakt zu ihren Angehörigen zu ermöglichen. Aus diesen Gründen haben wir bereits ab Montag eine Lösung für eine Besuchsregelung, die den derzeit geltenden hygienischen Anforderungen entspricht.

Hinter unserer Haupteingangstür wird noch an diesem Wochenende ein Besucherraum errichtet, der durch eine Glasscheibe zweigeteilt wird. Ab nächster Woche werden wir somit Besuche mit folgenden Richtlinien, die mit dem Gesundheitsamt abgestimmt wurden, anbieten können:

  • Besuche einer Bewohnerin bzw. eines Bewohners sind möglich von:
    • Montag bis Freitag von 10 Uhr -11 Uhr und 15 Uhr -16.30 Uhr
    • Sowie Sonntagnachmittag von 14.30 Uhr-16.30 Uhr
  • Persönliches Gespräch von jeweils einem Angehörigen durch die beschriebene Glasscheibe
    • Gesprächsdauer: 15-20 Minuten
  • Besuchstermine werden mit Frau Detjens oder Frau Looft vereinbart
    • Mo – Fr von 8.00 – 13.00 Uhr
    • Unter Tel. 04824 – 4068640
  • Während des Gespräches ist von Seiten der Angehörigen ein mitzubringender Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Es liegt zudem eine Liste aus, auf der Sie bitte mit Ihrer Unterschrift Ihren Besuch bestätigen. Zudem bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift, dass Sie zum Zeitpunkt des Besuchs kein Fieber oder Atemwegsinfekte haben.
  • Am Eingang finden Sie Handdesinfektionsmittel, welches Sie bitte vor Terminbeginn nutzen.
  • Wir müssen Folgendes untersagen:
    • Jeglicher Körperkontakt zu den Bewohnern
    • Essen und Trinken während des Besuchs
  • Unsere Mitarbeiter begleiten die Bewohnerin bzw. den Bewohner zur vereinbarten Uhrzeit in den Besucherraum.
  • Mitbringsel jeglicher Art, geben Sie bitte direkt bei unseren Mitarbeitern ab.
  • Nach jedem Besuch reinigen wir den Besucherraum mit Desinfektionsmittel.

Diese Zeit bleibt weiterhin schwierig für alle und für uns ist weiterhin höchste Priorität, die Bewohner unseres Hauses zu schützen. Jedoch freuen wir uns sehr darüber, dass wir diese Form des sozialen Kontaktes ermöglichen können.

Wir senden liebe Grüße

Ihr Ahsbahs Team