Nachdem die ersten Wochen in der neuen Tagespflege gut angelaufen sind, die Gäste und Mitarbeiter sich eingelebt haben, war es an der Zeit, die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am Freitag, den 29.7. 2016, wurde eine offizielle Einweihungsfeier ausgerichtet. Um 15 Uhr begrüßte der Geschäftsführer, Ronald Oosterhuis, und die Leitung der Tagespflege, Sonja Alisch, geladene Gäste verschiedener Institutionen. Als Beispiel wären die Leitung der AGS, Bürgermeister der umliegenden Gemeinden, politische Vertreter, Aufsichtsratmitglieder, Mitarbeiter ortsnaher Arztpraxen, die neuen Mieter der Arztpraxis im Obergeschoss,  Leitungen unterschiedlicher Pflegeeinrichtungen und viele Gäste mehr zu nennen. Besonders erfreulich war die Tatsache, dass die Tagespflegegäste zusätzlich an dieser Veranstaltung teilnehmen konnten.

Neben der Darreichung kalter Erfrischungen begeisterte Brigitte Arndt und ihr engagiertes Team erneut mit einem vielfältigem Buffet kreativster Kanapees.

Am nächsten Tag, dem Samstag, ging es in den Räumlichkeiten um 14 Uhr direkt weiter. Der angekündigte Tag der offenen Tür lockte viele Menschen an, die einmal sehen wollten, was aus „ihrer“ alten Realschule geworden ist. Es kamen Menschen, die an dem Angebot der Senioren-WG oder der Tagespflege interessiert waren. Die Besucher zeigten sich beeindruckt und im Gespräch fielen Wörter wie „hell und freundlich“, „so modern“, „gemütlich“ und „was man aus diesem alten Gebäude machen konnte“. Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee konnten die Gäste in dem großen Aufenthaltsraum verweilen.

An beiden Tagen hatten die Besucher die Möglichkeit sich das gesamte Gebäude anzuschauen und die Mitarbeiter der Ahsbahs Stift gGmbH gaben sich größte Mühe, alle Fragen rund um das Gebäude und das neue Angebot zu beantworten.

Rundum danken wir allen, die unsere Gäste waren und vor allem den Mitarbeitern, die diese Feierlichkeiten durch tatkräftige Unterstützung möglich gemacht haben!!!